3 Nationen Cup in Volkel/ NL

Hallo zusammen!


Ich war eine Menge unterwegs in letzter Zeit... Von Berlin nach Holland, England, in die Uni, wieder nach Holland und jetzt endlich wieder eine Woche zu Hause.
Letztes Wochenende fand das 2. Rennen der 3 Nations Cup Serie in Volkel statt. Samstag war für die Klasssen Junior und Elite kein Rennen, sondern lediglich ein Training. Das lief sehr gut bei mir und nach den vielen Verletzungen, die ich in dieser Saison hatte, geht es jetzt auch psychisch wieder bergauf. Pünktlich zum Rennen am Sonntag fing es zu Regnen an, was die Strecke allerdings gut verkraftete. Ich konnte meine Quali Läufe jeweils vor der Australierin Melinda McLeod souverän gewinnen. Somit war ich als erste für das Finale qualifiziert. In diesem gelang mir allerdings der Start nicht so, wie er in einem Finale hätte sein müssen und somit brachte ich nach einem guten Rennen den 5. Platz ins Ziel. Auch wenn das Ergebnis besser hätte sein können, bin ich mit dem Rennen sehr zufrieden und freue mich auf die anstehenden großen Rennen: DM, EM, WM . Ich halte euch auf dem Laufenden.
Außerdem werde ich in den nächsten Tagen eine "Renntag Routine" veröffentlichen. Also schaut vorbei ;)



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen