NEWS


Hallo !

Gute Neuigkeiten J Ich bin nach einer Schulterverletzung (Mikrorisse im Schulterknochen) wieder zurück auf dem Fahrrad. Jetzt heißt es vor den großen Rennen wie EM und WM noch so viel Rennerfahrung wie möglich zu sammeln, da ich ja diese Saison bereits des öfteren vom Pech verfolgt wurde, und nur wenige Wettkämpfe bestreiten konnte.

Das erste Rennen nach meiner Verletzung fand letztes Wochenende in Ahnatal bei Kassel statt. Es war ein sogenanntes 3 Nationen Rennen zwischen Holland, Belgien und Deutschland. Es waren jedoch auch zahlreich andere Nationen wie Australien und Tschechien vertreten, da sich die meisten auf Grund des World Cups in Berlin dieses Wochenende bereits in Deutschland befanden. Das Fahrerfeld der Frauen war mit 10 Fahrern zwar übersichtlich, aber mit 8 Nationalkaderfahrerinnen sehr stark besetzt. Mit den Platzierungen 3,2,3 schaffte ich die Quali und rechnete mir nicht allzu große Chancen für eine Top Platzierung im Finale aus. Allerdings geling mir dann eine nahezu perfekte und saubere Runde und ich konnte mir einigen WorldCup Favoritinnen den 3. Podiumsplatz sichern- geht doch.

Jetzt bin ich in Berlin und bereite mich auf den 3. WorldCup dieser Saison vor, der von Freitag bis Samstag auf dem Gelände des Mellowparks in Köpenick ausgetragen wird. Ich bin guter Dinge, dass das Glück jetzt auf meiner Seite ist und ich ein Rennen zeigen kann, mit dem ich zufrieden bin.

ALSO- Wer in der Nähe von Berlin ist… Unbedingt vorbei schauen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen