Deutsche Meisterschaft Vechta

Hallo,

Ich bin zurück von der Deutschen Meisterschaft. Diese fand dieses Jahr in Vechta statt. Nach einer 7 stündigen Anreise am Freitag war ein offizielles Training zur Streckenorientierung um 18.00 angesetzt. Jeder Fahrer hat dann 1,5 h Zeit, sich die Strecke einzuprägen und verschiedene Linien zu testen. Die Strecke ist, verglichen mit Bahnen auf internationalem Niveau, sehr klein, aber die Veranstalter aus Vechta haben definitiv das beste rausgeholt und somit waren spannende und faire Rennen zu erwarten. Am Samstag gingen die Cruiser Klassen (24" Räder), ein Teil der Challenge Klassen (jüngere Fahrer) und die Championship Klassen an den Start. Ich konnte mir nach 3 Siegen in den Quali Läufen auch im Finale den ersten Platz sichern und bin somit DEUTSCHE MEISTERIN 2014 in der Klasse ELITE WOMEN !!!
Am Tag darauf startete der andere Teil der Challenge Klassen, sowie das Championship Time Trial Rennen, bei dem jeder Fahrer alleine über die Bahn fährt und dabei versucht, die schnellstmögliche Zeit ins Ziel zu bringen. Im ersten durchlauf hatte ich erneut die schnellste Zeit. Allerdings war diese nicht entscheidend, da für einen Sieg lediglich die Zeit des 2. Durchgangs gewertet wird. Da ich in diesem 2. Lauf einen Fehler machte, fehlten mir 0.04 sec. auf die Bestzeit und somit verpasste ich den 2. Titel knapp. Das nächste Rennen das ansteht findet kommendes Wochenende in Roskilde/DEN statt. Dort werden die Europameisterschaftstitel vergeben. Ich bin gespannt... :)
Bis dahin
LG

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen